Kratzkatze: Warum kratzen Katzen?

Scharfe, gesunde Krallen sind für Katzen enorm wichtig. Sie werden zur Verteidigung, zum Klettern, Spielen und zur Jagd gebraucht. Das Krallenwetzen ist jeder Katze angeboren und dient vor Allem zur Körperpflege, ist aber auch ein Markierverhalten und wird zur Kommunikation mit Artgenossen benutzt. Instinktiv werden die Krallen deshalb auf Vordermann gebracht.

Die Krallen einer Katze müssen gepflegt sein

Die Vorderpfoten werden durch das Kratzen von Schmutz und Krallenhülsen befreit. Genau genommen schärft sich die Katzen nicht die Krallen, sondern entfernt alte Krallenhülsen. Zur Pflege der Krallen an den Hinterfüßen wird der Mund benutzt.

Nicht immer sind sich Katze und Besitzer einig darüber, wo der Pflege der Krallen nachgegangen werden darf. Da das Krallenwetzen nicht nur der reinen Körperpflege dient, sondern Katzen mit den Duftdrüsen an den Füßen und den Kratzspuren auch Ihr Revier markieren, suchen sich die Stubentiger naturgemäß markante und gut sichtbare Stellen im Revier (Wohnung). Diese Orte werden immer wieder aufgesucht. Hat die Katze einen – aus Menschensicht – oft vollkommen ungeeigneten Platz zur Krallenpflege ausgewählt, ist es oft sehr schwer, die Katze wieder umzugewöhnen. Tipps, wie Sie Ihren Stubentiger davon überzeugen, einen anderen Ort für das Krallenwetzen zu nutzen, finden Sie hier.

Menschliches Fehlverhalten kann zu Möbelkratzen führen

Nicht immer folgen Katzen beim Kratzen jedoch Ihrem Instinkt. Einige Katzen haben gelernt, dass sie durch das Kratzen an „verbotenen“ Stellen die Aufmerksamkeit von Herrchen oder Frauchen auf sich ziehen können. Gerade bei Wohnungskatzen ist dies oft der Fall. Natürlich kratzt nicht jede Wohnungskatze zwangsläufig an den Möbeln, um Aufmerksamkeit zu erreichen, jedoch sollte bei einem Kratzproblem auch das eigene Verhalten als Auslöser in Betracht gezogen werden.

So können Sie Alternativen zum Kratzen schaffen

Letzten Endes darf nicht vergessen werden, dass das Kratzen auch der Fitness der Katze dient. Muskeln werden beansprucht und das Einziehen- und Ausstrecken der Krallen trainiert. Es sollte deshalb nicht versucht werden, der Katze das Kratzen komplett zu verbieten, sondern ihr beizubringen, wo sie nach Lust und Laune toben und die Krallen wetzen darf. Gerade für Wohnungskatzen, aber durchaus auch für Freigänger ist ein Kratzbaum oder ein Kratzbrett deshalb empfehlenswert!

Eine große Auswahl an Kratzmöbeln erhalten Sie bei Amazon.de.

Bestseller Nr. 1
Trixie 43181 Kratzbrett, 11 × 56 cm, natur*
  • Original verpackte Neuware
  • Hochwertige Aufmachung
  • Attraktiver Preis
  • Lieferung ab Lager
Bestseller Nr. 2
Aibuddy Katzenkratzer, Kurven-Kratzkissen, wendbar, Karton, Loungebett, mit Bio-Katzenminze, 44 x 25 x 7 cm,...*
  • Design für die Gewohnheiten der Katze: Die Kurven erleichtern das Kratzen und einen bequemeren Ort zum Ausruhen und Spielen.
  • Katzen lieben es: Ein Kratzer, Ballspielzeug, Spielplatz und vieles mehr, kombiniert mehrere stimulierende Aktivitäten:...
  • Sie werden es lieben: Hergestellt aus 100% umweltfreundlicher, recycelter Wellpappe mit ungiftigem Klebstoff. Gesundes...
  • 44 x 25 x 7 cm, drehbar für 2 x Verwendung. Hochwertige Pappe und Konstruktion hält länger als andere Kratzkartons.
  • International products have separate terms, are sold from abroad and may differ from local products, including fit, age...
AngebotBestseller Nr. 3
Kerbl,81669,Cat AA8Scratch BoardBrowse 45 x18,5 x 8,5 cm (Welle)*
  • 3 in 1: Kratz-, Schlaf- und Spielplatz
  • mit separatem CatNip-Beutel
  • aus leichtem Material, dennoch robust und langlebig
Bestseller Nr. 4
Europet Bernina 433-199060 Sisal-Eck-Kratzbrett für Katzen, 52.5 x 28 cm (3 Stück)*
  • Faltbares Eckkratzbrett mit Sisal-Strukturstoff besetzt
  • Größe 52,5 x 28 cm
  • An Innecken, Außenecken und geraden Wänden verwendbar
  • Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten
Bestseller Nr. 5
Trixie 43435 Kratzbrett für Zimmerecken, 32 × 60 cm, grau/lichtgrau*
  • Sisal/Plüsch (Polyester)
  • plüschbezogene Rückseite (Polyester)
  • Sisalteppich je 32 × 60 cm
  • zum Aufhängen
AngebotBestseller Nr. 6
Kerbl 81557 Sisal Kratzbrett Kevin, 80 x 28 cm, beige*
  • Fleecebezogene Rückseite
  • Zum Befestigen an der Wand oder Zimmerecken
  • Aus Sisal
  • Fleecebezogene Rückseite
  • Zum Befestigen an der Wand oder Zimmerecken
Bestseller Nr. 7
Likea Ultimate Kratzbaum für Katzen, mit Bett und Lounge.*
  • Sehr beliebt bei Katzen: Ein Kratzbaum, Bett, Lounge und so viel mehr Anwendungsmöglichkeiten. Bio-Katzenminze sorgt dafür,...
  • Tolle Dekoration für jedes Zuhause. 100 % ungiftiger recyclebarer Karton schützt die Gesundheit von Katzen und...
  • Designt für die Gewohnheiten der Katze: Geschwungene Form, erleichtert das Kratzen und bietet einen bequemen Platz zum...
  • Die Wellpappe mit hoher Dichte kann umgedreht und somit 2 x verwendet werden, so dass der Kratzbaum länger hält. Dieses...
  • Erfüllt mehrere Funktionen: 50 x 23 x 15 cm., bietet eine große Fläche für mehrere oder größere Katzen und...
Bestseller Nr. 8
Furjoy Kratzbrett für Katzen, Kratzunterlage, wendbares Kratzpappe mit Bio-Katzenminze [44 x 23 x 8cm ,...*
  • Die Kurven erleichtern das Kratzen und einen bequemeren Ort zum Ausruhen und Spielen.
  • Drehbar für 2 x Verwendung. Hochwertige Pappe und Konstruktion hält länger als andere Kratzkartons.
  • Aus 100 % umweltfreundlicher und recycelbarer Wellpappe Gesundes Material mit ungiftigem Klebstoff.
  • Modernes und intelligentes Design, das sich in die meisten Inneneinrichtungen einfügt.
  • Ewährleistung: Als Katzenliebhaber und Experten glauben wir, dass jede Katze ihre eigene Persönlichkeit hat. Wir sind...

Werbung | Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell